Liebe Mitglieder,

wie sicher viele von euch, haben auch wir uns über die aktuelle Corona-Krise Gedanken gemacht und zum jetzigen Zeitpunkt folgendes entschieden:

1. Der Hallenbetrieb geht wie gewohnt weiter, dabei bitten wir natürlich alle Mitglieder die Empfehlungen
zum Schutz vor Ansteckungen zu beachten: (siehe FAQ vom Robert Koch Institut).

2. Das Training der Kinder-, Jugendmannschaften und jugendlichen Freizeitspieler am Samstagvormittag fällt bis Ostern aus.
Danach beginnt die Sommersaison. Wir denken, dass hier zu viele Kinder aufeinander treffen, was ein Risiko darstellt.

3. Der Unterricht der Tennisschule findet wie gewohnt statt. Die Stunden werden hier individuell gebucht, so dass
es eine individuelle Entscheidung von jedem Einzelnen ist, wie er hier verfahren möchte. Da das Training in sehr kleinen
Gruppen stattfindet, halten wir das Risiko einer Ansteckung für vetretbar.
Solltet ihr Fragen haben meldet euch bitte bei Desi und Carsten.

4. Das Training der Erwachsenenmannschaften findet weiterhin statt.

Bis jetzt ist kein Infektionsfall in unserem Verein bekannt.
Wir drücken uns allen die Daumen, dass es dabei bleibt und wir bald wieder virenfrei Tennis spielen können!

Viele Grüße
Eure Vorstandschaft und Tennisschule

PS: Sollten sich Änderungen ergeben, dann versuchen wir diese auch zeitnah auf unserer Webseite bekannt zu geben.

13. März 2020